wir kaufen trotzdem - dividenden hebel
Saso Nikolov

Saso Nikolov

Kurse fallen – wir kaufen

Macht es Sinn weiter zu kaufen, wenn die Aktienkurse fallen?

Das kommt natürlich darauf an. Sind wir mitten in einem Crash, also wenn gerade jeden Tag die Kurse nur so purzeln, dann sollten wir warten. Wenn aber die Kurse gerade am Sinken sind, dann kann man weiter kaufen, sofern man mit einem Sparplan arbeitet!

Mit einem Sparplan, haben wir jeden Monat die gleiche Summe an Kapital zum Kaufen von Aktien. Wenn wir nun die Aktien kaufen, die in unserer Liste unterhalb des Einstiegskurses liegen, dann können wir den Cost-Average-Effekt für uns nutzen. 

Solange sich also die grundsätzlich Bewertung einer Aktie nicht geändert hat, die Aktie aber auch deutlich unter dem berechneten Einstiegskurs befindet, dann können wir weiterhin kaufen. Aber nur mit dem Geld aus dem Sparplan. Darum ist ein Sparplan auch so wichtig. Der Sparplan ist eine verlässliche Sache, um sein Portfolio kontinuierlich weiter auszubauen.

Warum sollten wir nicht auf einen Crash warten?

Wir sollten nicht auf einen Crash warten, weil man diesen nie 100% richtig vorher sagen kann. Dann verpassen wir eventuell sogar gute Chancen. Siehe 2010. Siehe 2016. Klar irgendwann wird dieser kommen, doch wann? Was man machen kann, ist kein zusätzliches Geld (ausser dem Sparplan) komplett im Aktien zu investieren.

Beispiel-Rechnung

Wir haben 10 Aktien zu 100 Euro gekauft. Die Dividende lassen wir mal weg. Auch sind die Zeiträume nur zu Darstellungszwecke.

10 x 100 = 1.000 Euro – Angenommen wir sparen monatlich 1000 Euro.

Nun fällt der Kurs auf 80 Euro. Bei 1000 Euro kaufen wir 12 Aktien.

Der Kurs fällt weiter auf 60 Euro. Wir kaufen also: 16 Aktien.

Dann auf 40 Euro: 25 Aktien. Dann stagniert der Kurs auf 40 für einen weiteren Monat. Wieder 25 Aktien.

Wir haben nun 88 Aktien (10+12+16+25+25) bei 60 Euro = 3520 Euro aktueller Wert. Unser Durchschnittskurs liegt nun bei 56 Euro.

Nun steigt der Kurs wieder auf 70 Euro. Also, 88 Aktien x 70 Euro = 6160 Euro. Unser Durchschnittskurs von 56 ist damit eingeholt und wir haben sogar einen Gewinn.

Was ist, wenn mehrere Aktien im Einkaufsbereich liegen?

Dann splitten Sie Ihren Sparbetrag auf die Aktien auf. Einfach, oder?

Fazit

Deswegen ist es wichtig, nicht in Panik zu verfallen und weiter die Chancen zu nutzen. Der Aktienkurs wird vielleicht nie wieder die 100 Euro erreichen, aber dies ist auch nicht notwendig.

Was meinen Sie?

Teilen Sie den Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Verpassen Sie keinen Beitrag

Tragen Sie sich in unserem Newsletter ein und erhalten Sie jedes Wissen Update zum Thema Finanzmarkt und zur Dividenden Hebel Strategie

Die Wellen im DHS System

Jetzt geht’s los (14.05.2019). Die Wellen im Dividenden Hebel Strategie (DHS) System bauen sich gerade wieder auf. Das Wasser zieht sich zurück und unterschreitet den